Unser Dorf hat Zukunft

Unter diesem Thema ist eine Bewertungskommission des Rhein-Sieg-Kreises in diesen Tagen in den Dörfern des Rhein-Sieg-Kreises unterwegs. Erstmalig haben wir unser Dorf vergangenen Mittwoch auch präsentiert. Dazu haben wir uns mit der Antwort auf die Frage „Was macht unseren Ort so Lebens-und liebenswert?“ beschäftigt.

Exakt 60 Minuten standen uns zur Verfügung, in denen wir bei einem Dorfrundgang etwas zu den Ursprungsorten Kleinscheid, Großscheid und Schöneshof vortrugen, die zu dem heutigen Schöneshof zusammen gewachsen sind, in dem Gewerbetreibende und Private, Jung und Alt, Alteingesessene und Neubürger eine lebendige Dorfgemeinschaft bilden.

Besonders eindrucksvoll und auch berührend war die Schilderung einer unserer ältesten Bewohnerinnen Therese Walterscheid, die den Wandel der Zeit aus ihrer Sicht schilderte und auch Werner Kühnel erwähnte, der sich über eine lange Zeit für die Dorfjugend einsetzte. Auch das Bild des frisch gepflanzten Apfelbaums mit der neuen Bank als Symbol für Vergangenheit und Zukunft haben wir dargestellt.

Ulla erläutert Albrecht von Preußen – Vergangenheit und Zukunft

Unsere Bürgermeisterin ist der Einladung des Rhein-Sieg-Kreises gefolgt und hat sich die Zeit genommen, die Kommission zu begleiten. Danke für das Interesse.

Am 10.6.2022 wird die Entscheidung der Kommission veröffentlicht. Wir sind gespannt.

Der Vorstand

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier − zwei =

*