Neujahrswanderung und Wanderwochenende im Mai 2020 in Ediger-Eller an der Mosel

Liebe Mitglieder von Dorfleben Schöneshof!

Vor einigen Wochen haben wir Euch ja mitgeteilt, dass wir die Wanderungen ein wenig anders gestalten wollen als bisher  ….  mal einfache kurze, mal längere anspruchsvolle…

Samstag, den 4. Januar 2020 möchten wir mit Euch gerne zur Pinner Spitze mit anschließender Einkehr im Sattelgut bei Dorothee Boldt gehen.

Wir starten um 14.00 Uhr wie fast immer am Dorfplatz (Bushäuschen Unteres Dorf) und gehen dann gemütlich nach Pinn bis zur Pinner Spitze mit der wunderbaren Aussicht auf die Talsperre.

Danach kehren wir bei Frau Boldt auf eine juuuute Tasse Kaffee und Neujahrsbrezel ein.

Wer an dieser Neujahrswanderung teilnehmen möchte, melde sich bitte bis spätestens 31.12.2019 an, damit wir Frau Boldt eine Gruppengröße nennen können.

Im Mai möchten wir die Mitglieder zu einer Wochenendtour an die Mosel einladen. Die Tour wird in jedem Fall stattfinden, ist jedoch auf 18 Teilnehmer begrenzt. Eine Anmeldung zu dieser Tour ist bis spätestens zum 15.01.2020 erforderlich.

Nachstehend findet Ihr die Details zum Wanderwochenende.

Wanderwochenende vom 8. bis 10. Mai 2020

in Ediger-Eller an der Mosel 

Freitag, den 8. Mai 2020

Selbst organisierte Anreise wie jeder kann

Wir werden in Ferienwohnung bzw. Pension in Ediger-Eller wohnen, die preislich um die 25-35 Euro/Nacht/Nacht liegen werden.

19 Uhr Treffen zum gemeinsamen Abendessen und Miteinandersein

im Martinuskeller, Ediger-Eller, Kirchstraße 9

Infos unter: www.martinuskeller.de

Samstag, den 9. Mai 2020

Frühstück

Da wir fast alle in Ferienwohnungen übernachten werden, haben wir uns überlegt, dass es schön wäre, zusammen zu frühstücken.  Wir haben eine Möglichkeit gefunden und treffen uns dazu um 9.00 Uhr im Weingut Schauf. Da es dort nur die Möglichkeit gibt, 18 Gäste zur gleichen Zeit zu verwöhnen, ergibt sich daraus auch die Gruppengröße von 18 Personen. Sollte jemand eine Pension oder Hotel vorziehen, bitte entsprechend ohne Frühstück buchen.

www.schauf-weine.de

Wanderung

Anschließend geht’s los Richtung Calmont Klettersteig, Europas steilstem Weinberg. Der Klettersteig ist gut gesichert. Stahlseile, Steigeisen und Leitern helfen an den schwierigen Passagen. Belohnt werden wir mit ganz tollen Ausblicken auf die engste und steilste Moselschleife. Wir werden an vielen Stellen traumhafte Ausblicke haben. Am Gipfelkreuz werden wir uns eine ausgiebige Pause in der bewirteten Hütte gönnen. Wer sich das näher anschauen möchte:

www.calmont-klettersteig.com

www.Calmont-Klettersteig auf outdooractive.com

www.calmontfruehstück.de

Die Wanderung geht in weiten Teilen sehr steil hinauf bzw. hinab und ist dadurch schon als  anspruchsvoll anzusehen. Gute Trittsicherheit, Kondition und Schwindelfreiheit sind nicht von Nachteil.Ich selbst bin auch nicht ganz schwindelfrei, denke aber, dass ich es hinbekomme… .-)

Wer gerne an dem gemeinsamen Ausflug teilnehmen möchte, sich diese Wanderung aber nicht zutraut, ist dennoch herzlich eingeladen sich anzuschließen. Es gibt jede Menge Ausweichwanderungen direkt an der Mosel und auch einiges zu besichtigen. Für das Miteinander ist bei den gemeinsamen Mahlzeiten, der Weinprobe und während der Wanderung am Sonntag viel Gelegenheit. 

(Wir hoffen darauf, dass der Klettersteig an dem Tag trocken ist und es nicht regnet; bei Regen müssten wir auf einen anderen ungefährlicheren Weg ausweichen oder eine geführte Weinbergswanderung machen.)

Weinprobe

Am frühen Abend treffen wir uns wieder im Weingut Schauf zu einem gemeinsamen moseltypischen Abendessen (Backschinken, Kartoffelgratin und Salat). Die Weinprobe mit hauseigenen Weinen findet anschließend statt.

Sonntag, 10. Mai 2020

Nach dem gemeinsamen Frühstück im Weingut fahren wir nach Mörsdorf zur Hängeseilbrücke Geierlay  (gute halbe Stunde mit dem Auto). Die Begehung der Brücke ist kostenlos und ein Erlebnis für sich. Je nach Wetterlage gehen wir die große Geierlayschleife mit 5,5 km Rundweg oder die kleine Geierlayschleife mit 3,6 km.

Das Besucherzentrum nebst Bistro oder ein anderes Cafe im Dorf könnte auch noch unser Ziel sein, bevor wir gegen Mittag dann gen Schöneshof aufbrechen.

Nähere Angaben zur Hängeseilbrücke findet ihr unter geierlay.de

Allgemeines

Nachstehend noch ein paar Infos bzgl. der Kosten:

Weinprobe mit 10 Weinen pro Person 15 Euro einschl. Brot und Mineralwasser

Moseltypisches Abendessen (s.o.) am Samstag: pro Person 15,50 €

Frühstück pro Person: 9,50 € /Tag

zzgl. Essen Martinuskeller am Freitagabend und Getränke

zzgl. Übernachtung zwischen 25 und 35€/Person/Tag und aufwärts …

Auch wenn der Mai noch lange hin ist, bitten wir um Anmeldung bis spätestens zum 15.1.2020 per Mail an ursulawalterscheid@web.de oder an helmut.goeber@gmx.de

wie heißt es so schön: wer zuerst kommt, mahlt zuerst  :-))

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 5 =

*