Advent in Schöneshof

Jede Zeit hat ihre Regeln und zur Zeit bestimmt das Corona-Virus unser Leben. Waren sonst Senioren-Kaffee und Glühlichtfest in Schöneshof prägende Ereignisse im Advent, sind wir nun zuhause. Aber wir wären nicht wir, hätten wir nicht auf Abhilfe gesonnen:

In Verbindung mit dem St. Martinsfest haben die Kinder „Lichter“ gebastelt und fleissige Bäckerinnen Leckereien gebacken. Mit beidem haben wir unsere SeniorInnen beschenkt und wohl etwas Freude und Licht in der dunklen Jahreszeit gebracht! Danke an alle Beteiligten.

Veränderungen prägen unser Leben, mal schöne, mal weniger schöne. Eine davon war, dass unser traditioneller, weithin sichtbarer Weihnachtsbaum am Ortseingang der Säge zum Opfer fiel. Nach vielen Überlegungen und vieldiskutierter Standortortsuche leuchtet nun ein „neuer“ Weihnachtsbaum des nachts an unserer Hauptstraße und wir hoffen, er erfreut uns SchöneshoferInnen! Leider erlaubten es die Zeiten nicht, das erste Erleuchten gebührend bei einem Schluck Glühwein zu genießen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen dennoch eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Die gebastelten Gläser
… und die Kekse …
… für unsere SeniorInnen
Der Weihnachtsbaum leuchtet

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + 10 =

*